Home-Office: Wie du gesund und produktiv wirst

Das Arbeiten im Home-Office aus kann ein wahrgewordener Traum sein: Bequemlichkeit, Komfort und vollständige Kontrolle. Heutzutage arbeiten die Menschen mehr denn je von zu Hause aus. So stellst du sicher, dass dein Homeoffice ein gesundes und produktives Büro ist.

Home-Office – Richtig Organisieren

Um ein gesundes und produktives Arbeiten im Homeoffice zu garantieren, musst du verschiedene Dinge beachten.

Mann_im_Home-Office - vor_ihm _steht _ein _Laptop _auf _dem _Schreibtisch

Leben und Arbeit trennen

Als Erstes musst du den Ort auswählen, an dem du arbeiten wirst. Im Idealfall ist es ein spezieller Raum, der speziell für die Arbeit reserviert ist. Wenn du Termine mit Kunden wahrnimmst, solltest du sicherstellen, dass das Homeoffice zugänglich ist, ohne persönliche oder gemeinschaftliche Räume zu durchlaufen.

Aber bei der Trennung von Arbeit und Leben geht es um mehr als nur die physische Trennung. Du musst auch eine mentale Trennung vornehmen. Dies bedeutet, dass du bestimmte Zeiten festlegen musst, zu denen du „bei der Arbeit“ und „zu Hause“ bist (auch wenn beide dieselbe Adresse haben). Vielleicht möchtest du bei der Arbeit auch andere Kleidung tragen, um dir selbst zu signalisieren, dass du arbeitest und keine Freizeit hast.

Wenn du dein Privat- und Berufsleben nicht klar voneinander trennst, wirst du feststellen, dass sie zu einer Einheit verschmelzen. Diese Einheit ist nicht besonders gut geeignet, um sich zu entspannen oder produktiv zu sein.

„Das größte Problem von Heimarbeitern ist der Verlust der Unterscheidung zwischen Arbeits- und Privatleben.“

Virtueller „Stupsdienst“

Wir alle brauchen die gelegentliche „Erinnerung“, um bei der Arbeit von zu Hause aus konzentriert und auf Kurs zu bleiben. Humu hat vor kurzem etwas veröffentlicht, das „work-from-home-nudges“ genannt wird. Probier‘ es selbst aus und melde dich an. Du bekommst alle paar Tage wissenschaftlich fundierte Tipps und Ideen, um produktiv zu bleiben.

Home-Office – Gesundes Licht

Licht spielt eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit. Eine Studie des Labors für natürliche erneuerbare Energien ergab, dass natürliches Licht am Arbeitsplatz mit „allgemeinem Wohlbefinden“, „gesteigerter Produktivität“ und „besserer Gesundheit“ verbunden ist. Der Bericht stellt auch fest, dass natürliches Licht „das Auftreten von Kopfschmerzen, SAD und Überanstrengung der Augen verringert“.

Home-Office & natürliches Licht

Wenn du gesünder leben willst, arbeite in einem Raum mit Fenstern. Wenn natürliches Licht einfach unmöglich ist, dann kaufe dir unbedingt eine Vollspektrum-Glühbirnen. Es heißt: „In Gebäuden, in denen das Tageslicht nicht integriert ist oder nicht integriert werden kann, hat sich die Verwendung von hellem Vollspektrumlicht nachweislich positiv auf die Arbeiter in den Gebäuden ausgewirkt“.

Gutes Licht für Video-Anrufe

Kommunikation mit Fremden auf der ganzen Welt gehört für viele zum Berufsalltag. Da so viel Kommunikation nonverbal ist, sind Videoanrufe eine großartige Möglichkeit, eine persönlichere Verbindung aus der Ferne aufzubauen. Und selbst wenn es nicht der Fremde vom anderen Ende der Welt ist, sondern nur der Kollege, der ebenfalls im Homeoffice sitzt – ein professioneller Auftritt beim Video-Anruf ist ein Muss.

Schlechte Beleuchtung in deinem Homeoffice macht deine Ausdrücke unleserlich und lässt dich unprofessionell aussehen. Wenn du vorhast, Video-Chats oder Video-Blogs zu führen, dann solltest du dir die Zeit nehmen, eine Beleuchtung zu schaffen, die in deinem Homeoffice gut funktioniert. Die gute Nachricht ist, dass es nicht kompliziert oder teuer sein muss. Das Wichtigste ist ein weiches, diffuses Licht, das gleichmäßig auf dein Gesicht fällt.

Das kann so einfach sein wie eine Haushaltslampe mit Schirm. Aber du solltest vielleicht ein paar verschiedene Ansätze ausprobieren, um herauszufinden, was für deinen speziellen Raum am besten geeignet ist.

Tischlampe

Erwäge die Anschaffung einer einstellbaren Tischlampe für dein Homeoffice. Du kannst das Licht auf jeden Bereich deines Schreibtisches richten, an dem du arbeitest. Das Licht wird dir helfen, dich auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren.

Laptop_und_Bildschirm_auf_einem_Schreibtisch_Home-Office
Laptop_auf_dem_Tisch - Es_findet_ein_Videoanruf_auf_dem_Laptop_statt

Home-Office – Gesundes Design

Wie richte ich mein Homeoffice so ein, dass es einen positiven Effekt auf meine Arbeit hat? Es gibt mehrere Tipps, die du hier beachten kannst. Falls du Anregungen für das passende Design brauchst, schau’ doch mal auf unserer Inspirationsseite vorbei.

Streiche die Wände deines Homeoffices

Eine der einfachsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, deinen Arbeitsraum umzugestalten, ist ein Farbanstrich. Wir empfehlen eine neutrale Farbe oder einen Grünton, der mit Harmonie, Ausgewogenheit und Erfrischung assoziiert wird. Hier ist, was Colour Affect über die Farbe Grün sagt: „Grün fällt so ins Auge, dass es keinerlei Anpassung erfordert und daher erholsam ist. Da sie in der Mitte des Spektrums liegt, ist sie die Farbe des Gleichgewichts – ein wichtigeres Konzept, als vielen Menschen bewusst ist“.

Produktivität durch Bepflanzung

Wenn du überlegst, welche Deko du in dein Homeoffice einbringen kannst, nimm eine Pflanze. Untersuchungen zeigen, dass die Arbeiter „produktiver waren und eine um 12 % schnellere Reaktionszeit hatten“, wenn Pflanzen im Büro standen. Sie waren weniger gestresst und hatten einen niedrigeren Blutdruck“. Pflanzen, die abgestorben sind oder absterben, werden keine große Hilfe sein. Wenn du also eine Pflanze für dein Homeoffice bekommst, solltest du besser bereit sein, dich gut um sie zu kümmern. Oder du schaffst dir einen Kaktus an.

Raus aus deinem Haus!

Selbst wenn du alles getan hast, was wir erwähnt haben, und du ein äußerst gesundes und produktives Home-Office hast, wirst du diesem irgendwann entfliehen wollen. Leg los. Einer der großen Vorteile der Heimarbeit ist, dass man eigentlich gar nicht von zu Hause aus arbeiten muss. Je nach deinem Beruf kannst du überall sein – sei es in deinem Vorgarten oder in einem nahe gelegenen Park.

Ein Tapetenwechsel ist eine schöne Abwechslung. . . und wird dir helfen, produktiver zu sein, wenn du wieder in deinem gesunden Homeoffice sitzt.

Pflanzen_auf_dem_Tisch - im_Hintergrund_ein_Sofa_mit_Kissen

Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du dafür sorgen kannst, dass du gesund im Homeoffice bleibst und produktiv arbeitest. Versuche mal einige der Tipps umzusetzen. Du wirst sehen, wie schnell du die Verbesserungen bemerkst.

Hungrig auf Büromöbel geworden?

Hier klicken, um zum Online-Shop zu gelangen