Für die Liste des Hollywood Reporter haben fast 40 Designexperten und Showroom-Leiter darüber abgestimmt, wer heute für Kunden wie Beyonce und Jay-Z, Chrissy Teigen und John Legend sowie George und Amal Clooney bei der Gestaltung von Hollywood-Häusern eine Rolle spielt.

Hollywood_stars_interior_designer

Foto: DAVEA Design

Wandel in Hollywood 

Vorbei sind die Zeiten des Schlagzeilen starken Hollywood-Designers, dessen Marke auf jedem Kissen und jeder Kerze prangt. Die neue Generation einflussreicher Innenarchitekten in Tinseltown ist diskreter und weniger diktatorisch. Es geht darum, schicke Räume zu schaffen, in denen der Geschmack ihrer Kunden regiert. Diese neueren Interieurs spiegeln eine Vielzahl von Einflüssen wider – französischer Modernismus der 1930er Jahre, zeitgenössische belgische Rustikalität, Louche Glamour der 70er Jahre und die primärfarbige Geometrie des Memphis der 80er Jahre. 

Die Betonung von Vintage-Stücken, wiedergewonnenen Materialien und grünem Bauen deutet auf ein wachsendes Umweltbewusstsein hin. Außerdem wird so die Einbeziehung des Handwerks lokaler Handwerker, Einzigartigkeit und Authentizität zelebriert. Ein guter Prozentsatz der folgenden Innenarchitekten fliegen unter dem Radar und lassen ihre mächtigen und starren Kunden ins Rampenlicht rücken.

The Archers

Die Boutique-Agentur von Richard Petit und Stephen Hunt, die nach der englischen Produktionsfirma benannt ist, die hinter so einprägsamen Filmen wie “The Red Shoes” und “Black Narcissus” steht, ist bekannt für visuell dramatische Momente.

Ein Beispiel: die neongelbe Wendeltreppe bei der Renovierung des Silver Lake für die Filmproduzentin Sharon Oreck und ihren Kameramann Bill Pope.

Verbindung von Film, Kunst, Design und Mode

Solche Elemente sind Hinweise auf das ungeheure Wissen über Film, Kunst, Design und Mode, welches das Duo – zu dessen Erfahrungen Garderobenstilistin, Videoeditorin, Malerin und Fotografin (Hunt) sowie Theaterdesign und die Arbeit der geschätzten Designer Waldo Fernandez und Brad Dunning (Petit) gehören – in jeden Aspekt ihrer Arbeit einfließen lässt, auch in ihr “must-follow Instagram”.

Petit sagt: “Viele Kunden würden sagen, dass die Zusammenarbeit mit The Archers ‘Spaß’ macht oder ‘inspirierend’ ist, und das liegt daran, dass wir versuchen, so kooperativ wie möglich zu sein.”

Brigette Romanek

Brigette Romanek gründete ihr Romanek Design Studio im Laurel Canyon und teilt es mit ihrem Ehemann, dem Regisseur Mark Romanek. Zu ihrer glamourösen Kundschaft gehören u.a. Gwyneth Paltrow, Beyoncé und Jay-Z, Joe Jonas, Kelly Rowland. 

Das Haus in den Hügeln, das einst Rick Rubin gehörte und in dem es möglicherweise spukt, musste von der ehemaligen Handtaschen-Designerin überholt werden.

Kelly Sawyer Patricof, Mitbegründerin der gemeinnützigen Organisation Baby2Baby und Ehefrau des Produzenten Jamie Patricof, warf einen Blick darauf und engagierte Romanek für ihr Domizil in Malibu. “Brigette’s Zuhause ist warm, eklektisch und stilvoll. Man will nie wieder weg”, sagt Patricof. “Dasselbe einladende Gefühl gab sie auch meinem Zuhause.”

Charles & Co.

Diese Partnerschaft an zwei Küsten bringt eine einladende Clubatmosphäre in die Häuser eines erstaunlichen Teams. Die in New York lebende Vicky Charles war die ehemalige globale Designchefin von Soho House, während Julia Corden aus L.A., die Ehefrau von James Corden, für das Geschäft zuständig ist.

Zu den Kunden sollen David und Victoria Beckham, George und Amal Clooney (für die sie in drei Städten Kindergärten entworfen haben), Ashton Kutcher und Mila Kunis, Liv Tyler, Matthew Rhys und Keri Russell sowie der Herzog und die Herzogin von Sussex gehören.

Disc Interiors

Zurückhaltend und unaufdringlich schichten David John Dick und Krista Schrock die Farben der kalifornischen Wüste in lebenswerte Räume. So z.B. das Haus in Silver Lake, das Olivia Wilde und Jason Sudeikis gerade für 3,5 Millionen Dollar erworben haben. “So viele Räume sind auf Fotos schön, aber es sind keine Räume, in denen man leben möchte”, sagt Dick. Schrock fügt hinzu: “‘Warm’ und ‘ruhig’ sind Worte, die wir oft von unseren Kunden hören”. 

Leigh Janiak, Greg Jacobs, Chris Kelly, …

Zu den vielen namhaften Kunden von Disc Interiors gehören unter anderem A&R-Chef Sam Riback (Innerscope Records), Produzent Greg Jacobs und der ehemalige Co-Headwriter der SNL, Chris Kelly, der schwärmt: “Disc hat einen erstaunlichen Geschmack. Aber sie sind auch großartig darin, auf den Geschmack der Kunden zu hören und diesen dann zu perfektionieren. “Wir lieben es, an historischen Objekten zu arbeiten”, sagt Dick und verweist damit auf zwei Paul-Williams-Häuser in Hancock Park.

Sundance-Ceo lebt im spanischen Monterey-Stil

Zu den vielen Häusern gehörte z.B. auch ein Haus im spanischen Monterey-Stil in den Cheviot Hills für Sundance-CEO Keri Putnam. Für den Mitschöpfer von Stranger Things, Ross Duffer, haben sie in Los Feliz ein Haus mit einem 12 Fuß langem goldenen Sofa dekoriert. “Wir wurden von ihrer zeitlosen, gedämpften und ruhigen Ästhetik angezogen, die raffiniert und kohärent ist”, sagt Riback.

Lerne DAVEAs Designer kennen

Demitri Sgourakis

“Ich habe an Brooke Shields’ Schlafsaal in Princeton gearbeitet”, sagt Demitri Sgourakis und lacht über seinen Start. Seitdem hat der Direktor von Demitri Christian Interior Design an Häusern für Cher, Tina Turner, Diana Ross und Paul McCartney gearbeitet und entwirft Häuser für Pat Sajak, Toni Braxton und Mary J. Blige. Sein Ehemann ist der Regisseur Michael Sucsy.

Kunden stehen im Fokus

Aber selbst in Räumen, die vor luxuriösen Mustern und Texturen strotzen, wie der Houndstooth Glam Room, den er für Braxtons Schwester Tamar entworfen hat, stehen seine Kunden im Mittelpunkt. “Das ist wirklich ein Ort, an dem sie glänzen können”, sagt er. “Er ermutigt mich, Risiken einzugehen, und das Ergebnis ist immer ein ‘Wow'”, sagt Laura McKenzie. Für sie und ihren Ehemann David McKenzie von Associated Television, hat er mehrere Projekte fertig gestellt.

Unter anderem ein Homeoffice, ein Chefbüro und zwei Megayachten. Als nächstes: die Renovierung der Lobby der Carlyle Residences am Wilshire Boulevard.

Don Stewart

Eine zufällige Begegnung mit der Design-Legende Tony Duquette veränderte Don Stewarts Karriere. Die Design-Legende Duquette beauftragte den ehemaligen Fotografen mit der Umgestaltung der Cottages von Sortilegium in Malibu und Dawnridge, wodurch sich Stewarts Energien neu konzentrierten. Kunden sind unter anderem Chrissy Teigen und John Legend. 

Der Eigentümer von Desiderata Design ist derzeit dabei, seinem vierten Projekt für sie, einem neuen Penthouse in NYC, “etwas Würze zu verleihen”. 

“Der Kunde muss alles lieben. Ein Zögern, und es ist vom Tisch”, sagt Stewart. “Die Bedeutung von ‘Desiderata’ ist ‘alles Gewünschte als wesentlich oder notwendig anzusehen’. Das war die ganze Prämisse bei der Eröffnung meines Unternehmens. Ich will da nicht reinkommen und den ‘Don Stewart’-Blick darauf werfen. Ich bin nur der Filter. Ich nehme auf, was ich sehe, worauf meine Kunden reagieren und was sie berührt. Darauf achte ich am meisten.”

Jake Arnold

Obwohl Jake Arnold erst 30 Jahre alt ist, ist seine Seele so alt wie seine englische Heimat. Er landete vor sechs Jahren unter den Fittichen des glamourösen Interieur-Duos Woodson & Rummerfield in Los Angeles und schloss sich dann Steve Wunderlich von der 4C Design Group an. 

Während die stimmungsvollen monochromen Interieurs des britischen Designers ihm bei Instagram über 39.000 Anhänger beschert haben, geht es Arnold mehr um Atmosphäre als um strenge Ästhetik. 

Letzten Endes geht es nur darum, wie man sich in einem Raum fühlt”, sagt er. Aaron Paul, Rashida Jones und Slack-Gründer Stewart Butterfield sowie Verlobte und Away-Gründerin Jen Rubio gehören zu seinen Kunden. “Jake hat einen unglaublichen Geschmack und eine unglaubliche Vision, aber er ist genauso stark in der Ausführung, egal ob es sich dabei um ein grundlegendes Projekt oder eine größere Umgestaltung handelt”, sagt Katherine Power, Mitbegründerin und CEO der Style-Media-Website Who What Wear

“Er ist über seine Jahre hinaus weise, aber er bringt ein Element von Jugend und Spaß in ein manchmal sehr mühseliges Projekt ein. Zu seiner Vorliebe für nächtliche Farbtöne in einer sonnendurchfluteten Stadt sagt er mit einem Achselzucken: “Dunkel ist alles”.

Lerne DAVEAs Designer kennen

Jamie Bush

Die Liste der Projekte von Jamie Bush liest sich wie das Who-is-Who der Medien. Von Nina Jacobsons Haus in Santa Monica Canyon, bis hin zu zwei Häusern für Adam Foroughi, CEO von AppLovin, und dem ikonischen Silvertop-Haus für Luke Woods, CEO von Beats. Er hat auch für Bobby Murphy von Snapchat, Jon Perlow von Nextdoor und Rich Ross von Disney entworfen.

“Ob bei der Arbeit oder zu Hause, ich schätze die Wärme und Originalität von Jamies Geschmack.”

“Bei jedem Projekt machen wir die Innenarchitektur, damit es eine einheitliche Vision zwischen den Räumen und der Einrichtung gibt”, sagt Bush, der als Architekt ausgebildet ist. “Ich liebe es, wie Jamie in der Lage ist, seine Vorstellungskraft und Vision mit seinem Verständnis unseres Geschmacks zu verweben”, sagt Jacobson. 

Hungrig auf Büromöbel geworden?

Hier klicken, um zum Online-Shop zu gelangen